Maibaum aufstellen 2019

Bereits zwischen den Jahren wurde der von der Familie Steichele gespendete Christbaum geschlagen und an einem sicheren Platz gelagert. Er ist 26 Meter hoch.

 

Die Oldtimergruppe des AMC kümmerte sich um die Bearbeitung des Baumes sowie um die Restaurierung der Schilder. Ebenso wurde der Baum von der Gruppe bewacht und am 1. Mai mit Begleitung unsrer Blaskapelle zum Aufstellplatz gebracht und mit Hilfe eines Kranes aufgestellt. Nachdem der Baum aufgestellt und gesichert war, wurde er unter großer Anteilnahme der Bevölkerung, von Pfarrer Wastag gesegnet. Auch hier begleitete die Blaskapelle die Zeremonie.

 

 

Bei schönstem Wetter kamen zahlreiche Besucher zum Mittagessen beim alten Feuerwehrhaus. Hier begrüßte der 1. Bürgermeister die Gäste. Er bedankte sich beim AMC für die gelungene Aufstellung des Maibaums um bei Herrn Steichele für die großzügige Spende des Baumes. Besonders würdigte er den AMC mit der Oldtimergruppe als sehr aktiven Verein, besonders die zahlreichen jungen Mitglieder für Ihre umfangreiche Mitarbeit im Verein und die Bewältigung der vielen Arbeit.

 

 

Nach dem Mittagessen wurde der alte Maibaum versteigert. Durch den Auktionator Max Schrägle, der sehr gute Arbeit leistete, konnte ein beträchtlicher Betrag ersteigert werden. Hiervon wurden anschließend dem Freibadverein 800 € als Spende übergeben.

 

 

Der 1. Vorstand des AMC bedankte sich recht herzlich bei den vielen Helfer, sowie der Musikkapelle für die gelungene Veranstaltung.

 

 

Bei weiterem gemütlichem Beisammensein mit Kaffee und Kuchen endete die Veranstaltung.